Kontakt

06251-68143

Leistungen

Kinderzahnheilkunde

Zahnärztinnen Bensheim

Insbesondere unsere kleinen Patienten liegen uns am Herzen, denn wir wissen: Positive Erfahrungen beim Zahnarzt in der Kindheit sind ein wichtiger Grundstein, um Zähne ein Leben lang gesund zu erhalten.

Vorsorgeuntersuchungen und Prophylaxemaßnahmen wirken sich ebenfalls schon bei den Kleinsten positiv auf die Zahngesundheit aus. Spielerisch und liebevoll vermitteln wir, was schon Kinder lernen können: die richtige Pflege und regelmäßige Besuche beim Zahnarzt.

Übrigens: Um möglichst viele Kinder zu erreichen und sie auf dem Weg zu dauerhaft gesunden Zähnen zu unterstützen, betreuen wir mehrere Kindergärten und Kindertagesstätten als Patenschaftszahnärzte und geben zahnärztliche Schulungen für Hebammen und Tagesmütter. Außerdem bilden wir uns speziell im Bereich Kinderzahnheilkunde stetig weiter, um ein fortwährend hohes Behandlungsniveau zu gewährleisten.

Curriculum Kinderzahnheilkunde
Dr. Dörsam hat eine umfangreiche Fortbildungsreihe, das Curriculum Kinderzahnheilkunde, absolviert – für Sie ein Hinweis auf aktuelles Fachwissen und Erfahrung in diesem Behandlungsgebiet.

Unsere Besonderheiten für Kinder:

  • Jeden ersten Montag und dritten Donnerstagnachmittag im Monat findet eine spezielle Kindersprechstunde statt, bei der wir uns ausschließlich und ganz in Ruhe unseren kleinen Patienten widmen.
  • Unsere Handpuppen „unterstützen“ uns bei der Beratung und führen unsere jungen Patienten mit Spaß an das Thema Zähne und Zahnpflege heran.
  • Mit der Lachgassedierung bieten wir auch sehr ängstlichen Kindern die Möglichkeit, Behandlungen entspannt und stressfrei zu erleben.
  • Ist eine Spritze zur örtlichen Betäubung notwendig, geben wir auf Wunsch vorher ein Anästhesie-Spray auf die Stelle – von dem Einstich ist so beinahe nichts zu spüren.
  • Regelmäßig veranstalten wir in unserer Praxis verschiedene Aktionen für Kinder wie die Zahnputzschule. In unserem Newsbereich informieren wir Sie darüber.

Unsere zahnärztliche Betreuung beginnt bestenfalls bereits während der Schwangerschaft bzw. im Säuglingsalter und umfasst Vorsorgeuntersuchungen, Training zur Gewöhnung an die Zahnpflege, umfassende Beratung und vieles mehr. Für Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 erstellen wir ein bedarfsgerechtes Vorsorgeprogramm auf Basis der Individualprophylaktischen Leistungen (IP 1 – 4) der Krankenkassen. Dazu gehören:

Zudem kontrollieren wir regelmäßig die Kieferentwicklung und Zahnstellung Ihres Kindes und überweisen es bei Bedarf zu einem erfahrenen Kieferorthopäden.

Weitere Informationen zur Kinderzahnheilkunde finden Sie auch in unserem Zahnratgeber.