Kontakt

Mai 2016 – Herzlichen Glückwunsch zum „Tätigkeitsschwerpunkt Endodontie“!

Dr. Dörsam darf nun diese offizielle Bezeichnung führen. Mehr »

06251-68143

Aktuelles

Mai 2016 – Herzlichen Glückwunsch zum „Tätigkeitsschwerpunkt Endodontie“!

In der Endodontie (Wurzelkanalbehandlung) hat Dr. Dörsam den offiziellen Tätigkeitsschwerpunkt erlangt. Die entsprechende Berechtigung zum Führen dieser Bezeichnung wurde ihr im Mai von der Landeszahnärztekammer erteilt.

Damit verfügt Dr. Dörsam über eine nachgewiesene Qualifikation und Erfahrung, von der Sie als Patient unter anderem durch eine Behandlungsqualität auf aktuellem Stand der Wurzelkanalbehandlung profitieren – einer wichtigen Therapie zum Erhalt gefährdeter Zähne.

Was ist ein Tätigkeitsschwerpunkt?

Bei einem Tätigkeitsschwerpunkt handelt es sich um einen Hinweis auf eine besondere Qualifikation. Sie darf nur von Zahnärzten geführt werden, die in dem betreffenden Bereich der Zahnmedizin über besonderes theoretisches und praktisches Wissen sowie mehrjährige Berufserfahrung verfügen und an renommierten, umfangreichen Fortbildungen teilgenommen haben.

Dr. Dörsam hatte dazu eine zertifizierte Serie von Fortbildungen (ein „Curriculum“) absolviert und erfolgreich abgeschlossen. Bestandteile des Curriculums waren unter anderem eine Fallpräsentation sowie die Dokumentation von 100 von Dr. Dörsam endodontisch behandelten Patienten.

Unsere Besonderheiten bei Wurzelkanalbehandlungen. »